Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Elektronische Übermittlung von Anbringen an die BH Liezen

Erfahren Sie hier mehr über die Möglichkeiten und Vorteile

Wir weisen darauf hin, dass eine elektronische Übermittlung von Anbringen (Anträge, Anfragen, Gesuche, Beschwerden, Stellungnahmen, sonstige Mitteilungen, etc.), die nicht eigenhändig unterschrieben oder im Original vorgelegt werden müssen, möglich ist und dadurch die Abwicklung der Verfahren erleichtert wird und somit um Übermittlung dieser in elektronischer Form ersucht wird.

Ihnen stehen für solche Anbringen unsere allgemeine E-Mail-Adresse bhli@stmk.gv.at, unsere Faxstelle 03612/2801-550 sowie Externe Verknüpfung Online-Formulare zur Verfügung.

Voraussetzung für die rechtliche Wirksamkeit des Anbringens ist die Berücksichtigung der nachstehenden organisatorischen Beschränkungen und technischen Voraussetzungen.

Hinweis:
Wenn Sie Anbringen elektronisch (per E-Mail, Fax oder Online Formular) einbringen, beachten Sie bitte die technischen Voraussetzungen. Falls Sie uns außerhalb der Amtsstunden ein elektronisches Anbringen übermitteln, wird es erst mit dem Wiederbeginn der Amtsstunden entgegengenommen und bearbeitet. Es gilt daher auch erst zu diesem Zeitpunkt als eingebracht und eingelangt. Zu den Amtsstunden gelangen Sie -> Externe Verknüpfung hier.

 

Technische Voraussetzungen zur Einbringung

Ihnen stehen grundsätzlich 3 Möglichkeiten zur elektronische Einbringung zur Verfügung:

Online-Formulare
Sie können Anbringen wie zB Lenkerauskünfte, Beschwerden etc. per Online-Formular rechtswirksam einbringen. Falls Beilagen erforderlich sind, können diese dort hinzugefügt werden (genaue Vorgehensweise entnehmen sie Ihrem Anschreiben). Hier gelangen Sie zu den Externe Verknüpfung Formularen

Fax
Für Sie besteht zudem die Möglichkeit Ihre Anbringen mittels Fax an 03612/2801-550 einzureichen.

E-Mail
Anbringen per E-Mail können unter bhli@stmk.gv.at rechtswirksam eingebracht werden. An die persönliche E-Mail-Adresse von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gesendet Anbringen, gelten nicht als rechtswirksam eingebracht.

Anbringen können rechtswirksam überdies nur in den von der Bezirkshauptmannschaft Liezen unterstützten Dokumentenformaten eingebracht werden.

Falls Beilagen erforderlich sind, sind diese als Anhang zur E-Mail zu übermitteln. Verlinkungen auf Dokumente können nicht angenommen werden.

Für die Übermittlung von Anträgen und Beilagen sind keine Datenträger wie CD, DVD oder USB-Sticks zulässig.

Abgewiesene E-Mails
Werbe-E-Mails, SPAM und Junkmail stellen eine zunehmende Beeinträchtigung im privaten und kommerziellen E-Mail-Verkehr dar. Die bei der BH Liezen eingehenden E-Mails werden daher einer SPAM-Beurteilung unterzogen. E-Mails mit mehreren angeführten Absenderinnen beziehungsweise Absendern werden generell nicht entgegen genommen. Sehr wohl werden E-Mails mit mehreren Empfängerinnen beziehungsweise Empfängern entgegen genommen.

 

Unterstützte Dokumentenformate

Zum vergrößern 1x auf das Bild klicken.
 
  • Bildvergrößerung  © BHLI
Bildergalerie Übersichtzurückweiter
Bildergalerie ÜbersichtZurück zur Detailansicht
 
  • Bildvergrößerung  © BHLI


zurückweiter
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons